Schulfaustballturnier in Wangersen

Am 9. Mai fand in Wangersen wieder das alljährliche Schulfaustballturnier in Wangersen statt. Wir waren mit einer Mädchenmannschaft in der Klassenstufe 3 und 4 und mit einer gemischten Jungenmannschaft in der Klassenstufe 5 und 6 gemeldet. Leider stand unsere Turnierteilnahme zunächst unter keinem allzu glänzenden Stern:

Das Wetter war miserabel angesagt und drei der eingeplanten Spielerinnen und Spieler konnten leider doch nicht mit kommen.

So reisten wir am Donnerstag mit einer sehr jungen Mädchenmannschaft für die Klasse 3 und 4 nach Wangersen, die ausschließlich aus Spielerinnen aus der 2. und 3. Klasse bestand. Unsere „gemischte Jungenmannschaft“ hatte leider schon im Vorhinein alle Jungen verloren und so trat ein reines Mädchenteam gegen die Jungenmannschaften anderer Schulen an.

Immerhin überraschte uns das Wetter, wir blieben vom Regen verschont und konnten richtig Sonne tanken. Insgesamt nahmen 63 Mannschaften in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen am Turnier teil.
Zunächst mussten wir uns erstmal an den zackigen Ablauf, die kleinen Felder, die teils harten Bällen und die gegnerischen Mannschaften gewöhnen. Doch beide Mannschaften fanden immer besser ins Turnier und konnten jeweils einen Sieg für sich verbuchen, der umjubelt werden konnte. Wir hatten einen super Sporttag mit viel Freude und Spaß! Beide Teams wurden in ihren Spielklassen jeweils 6. von je acht Mannschaften! Super Mädels!

Bedanken möchten wir uns bei allen Faustballerinnen für ihren super Einsatz! Bleibt alle am Ball, im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!
Ein weiteres großes Dankeschön geht an die Betreuerinnen Melanie, Tanja und Tina!

Ohne Euch wäre unsere Teilnahme gar nicht möglich gewesen!

dav
dav
sdr
dav
sdr