Corona-News

Meldung vom 28.05.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei ein Elternbrief zur Info: Elternbrief vom 28.05.2020


 

Meldung vom 25.05.2020 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

bis zu den Sommerferien wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten, wenn die entsprechenden Vorgaben erfüllt sind. Bitte melden Sie Ihr Kind rechtzeitig an. Das Anmeldeformular muss ausgefüllt und unterschrieben an post@gobsoldendorf.com gesendet werden. Kurzfristige Anmeldungen sind bis 14:00 Uhr des Vortages (Werktage) möglich.

Hier finden Sie das Formular: Antrag auf Notbetreuung_20200608

Bitte besuchen Sie regelmäßig unsere Homepage, die regelmäßig aktualisiert wird.

Mit freundlichen Grüßen
das Schulleitungsteam


 

Meldung vom 20.05.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

um weitere Ansteckungen zu vermeiden, ist es wichtig, dass folgende Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Daher bitte wir Sie und euch, diesen Plan genau durchzulesen. Dieser wird auch nochmal in der Schule mit der Lehrkraft besprochen.

Hygieneplan Corona (Covis 19) für die Grund- und Oberschule Oldendorf


Meldung vom 08.05.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei ein Elternbrief zur Info: Elternbrief vom 15.05.2020

 


Meldung vom 08.05.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei ein Elternbrief zur Info: Elternbrief vom 08.05.2020

 


Meldung vom 30.04.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei ein Elternbrief zur Info: Elternbrief vom 30.04.2020

 


Meldung vom 28.04.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei ein Elternbrief zur Info: Infobrief_Schulpsychologie

 


Meldung vom 24.04.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei ein Elternbrief zur Info: Elternbrief vom 24.04.2020

 


Meldung vom 20.04.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei ein Elternbrief zur Info: Elternbrief vom 20.04.2020

 


Meldung vom 17.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie ihr und Sie seit gestern aus den Medien entnehmen konntet/n, werden wir den Schulbetrieb ab dem 27.04. schrittweise wieder aufnehmen.

Übergeordnetes Ziel bleibt dabei die Gesundheit aller an der Schule beteiligten Personen. Die Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzregeln sind daher von größter Bedeutung. Das Team der Grund- und Oberschule Oldendorf arbeitet intensiv an den inhaltlichen und organisatorischen Umsetzungsmöglichkeiten, um den Anforderungen Rechnung zu tragen. Bei allen Bemühungen muss sich dennoch darauf eingestellt werden, dass es bis zum Ende des Schuljahres keinen „Normalbetrieb“ geben kann. Wir bitten um Geduld und Verständnis für diese außergewöhnliche Situation.

Die Wiederaufnahme des Unterrichts erfolgt zunächst ausschließlich für die Abschlussschüler*innen des 10. und 9. Jahrgangs (Schüler*innen, die keine Abschlussprüfung im Jahrgang 9 absolvieren, sind davon noch nicht betroffen). Die detaillierten Informationen hierzu (Einteilung der Gruppen, Termine etc.) werden in der kommenden Woche mitgeteilt.

Am 22.04. beginnt zudem für alle Schülerinnen und Schüler das Lernen zu Hause. Hierzu hat das Kultusministerium einen Leitfaden veröffentlicht, den wir beifügen.

Wir halten euch/Sie über die Planungen auf dem Laufenden. Dafür bitten wir alle darum, regelmäßig die Homepage zu besuchen und die E-Mails zu prüfen. Auch die Seiten des Kultusministeriums und der Landesschulbehörde können weitere Informationen liefern.

Weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen

Julia Laing

 

Hier geht es zum Leitfaden: Leitfaden_Lernen zu Hause

 


 

Hilfe und Unterstützung für Eltern, Kinder und Jugendliche in der Corona-Krise

Falls Sie als Eltern oder Ihr als Schülerinnen und Schüler in dieser schwierigen Zeit Hilfe oder Unterstützung benötigen/benötigt, wenn Sie oder ihr Fragen habt oder Ihnen/euch etwas auf dem Herzen liegt und schon seit längerer Zeit bedrückt, dann ist dieser folgende Link sehr hilfreich.

Unter diesem Link gibt es Tipps aber auch Kontaktmöglichkeiten wie z.B. Nummer gegen Kummer für Kinder oder Jugendliche oder das Elterntelefon, die Ihnen oder euch, besonders in dieser jetzigen schweren Zeit, weiterhelfen.

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/covid_19_corona_informationen_fur_schulen_kitas_eltern_sowie_schuler_und_schulerinnen/tipps_fur_eltern_und_erziehungsberechtigte_in_der_corona_krise/tipps-fur-eltern-und-erziehungsberechtigte-in-der-corona-krise-186928.html


Meldung vom 16.03.2020

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

zum Schulausfall und den weiteren Entscheidungen geben wir Ihnen als Schulleitung hier weitere Informationen.

In dieser außergewöhnlichen Notsituation steht für uns die Vorsorge um die Gesundheit aller im Vordergrund. Wir bitten deshalb darum, die sozialen Kontake ihrer Kinder soweit wie möglich zu vermeiden.

Alles Schulische und Unterrichtliche ist im Augenblick nachrangig zu beachten. Sie sollen bitte nicht das Gefühl haben, Ihre Kinder müssten nun zuhause die volle Unterrichtszeit mit selbstständigem Lernen verbringen. Sie sollen keine Vorarbeit leisten, indem sie versuchen, sich neue Unterrichtsinhalte selbst zu erschließen.

Die Fachlehrkräfte stellen auf iServ Aufgaben zur Verfügung, wobei das Üben und Verfestigen von bereits Gelerntem im Vordergrund steht. Zum Beispiel regelmäßig täglich einige Vokabeln zu lernen ist in diesem Zusammenhang sinnvoller als sich im Buch in unbekannte Kapitel vorzuarbeiten. Die Abschlussklassen haben ihre Trainingshefte und wurden mit Aufgaben versorgt.

Alle Lehrkräfte sind angehalten, ihre Arbeit zu Hause zu verrichten. In der Schule gibt es lediglich eine Notbesetzung im Büro von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 13:00 Uhr. Bitte sehen Sie von Besuchen ab und nutzen Sie das Telefon nur in dringenden Fällen.

Sitzungen (auch Schulvorstand), Konferenzen, Gesprächstermine, Elternabende  finden bis auf Weiteres nicht statt und werden verschoben.

Schauen sie bitte auch immer wieder in Ihren Email-Briefkasten und auf die Homepage unserer Schule.  Wir berichten Ihnen, sobald wir selbst neue Informationen erhalten.

Eine gute Erklärung über das Coronavirus und warum welche Maßnahmen getroffen werden, ist auf der Seite der ZDFheute Nachrichten zu finden.

Unter folgendem Link werden Sie direkt zu diesem Artikel geführt.

https://www.youtube.com/watch?v=Buqviy1e9uM&feature=youtu.be

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, dass Sie gesund bleiben.

 

Ihr Schulleitungsteam

Julia Laing, Lena Korte und Ralph Bonz

 


Meldung vom 13.03.2020

Unterrichtsausfall vom 16.03.2020 bis 18.04.2020

Alle Informationen zum Unterrichtsausfall finden Sie im Elternbrief: Elterninfo_Unterrichtsausfall vom 16.03.2020 bis 18.04.2020