Mini – Projekt mit Ton

Am 17.02. starteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b in ein kleines Miniprojekt „Arbeit mit Ton“ mit einer regionalen Künstlerin aus Himmelpforten. Frau Annedore Greger-Mainz vermittelte den Kindern ehrenamtlich in vier Unterrichtsstunden wichtige Grundkenntnisse im Umgang mit diesem Stoff.

Es sind wunderbare Arbeiten entstanden, die inzwischen teilweise schon gebrannt sind, einige davon glasiert. Jetzt wird noch einmal gebrannt und glasiert. Die Kinder waren begeistert und haben großartiges Geschick und Einfallsreichtum bewiesen.

Das Projekt endete am 17.03.17 mit einem Besuch im Atelier der Künstlerin. Es waren auch alle interessierten Eltern, die sich die Zeit nehmen konnten mit eingeladen. Im Garten des Künstlerehepaares, ihr Mann ist Bildhauer, gab es viel zu bestaunen und das eine oder andere Objekt wechselte den Besitzer zur Bereicherung von Haus und Garten.

Im Rahmen des Himmelpfortener Weihnachtsmarktes im Dezember 2016 besuchte der NDR mit dem Moderator Carlo von Tiedemann die Familie Greger-Mainz. Darum war es ein besonderes Ereignis, dass wir auch Gäste im Atelier und Garten der Familie sein durften.